Leere Ebenen östlich von Henties

Östlich von Henties Bay erstrecken sich weite, leere Ebenen bis zum Brandberg. In früheren Jahren wurde hier vereinzelt Bergbau betrieben, Zinn, Salz, Quarz etc aber seit langem sind diese kleinen Minen verlassen.

Es hat mich gereizt, diese verfallenden Orte und die alten dorthin Wege zu erkunden. Auf einer Tagestour von ca. 300km bin ich völlig alleine gewesen, habe nicht einen Mensch oder ein anderes Fahrzeug gesehen. In einer trockenen, vegitationslosen, steinigen und leeren Ebene zeugt nur der in östlicher Richtung allgegenwärtige Brandberg davon, dass man am Horizont nicht über einen Rand runter fallen würde.

Und dennoch wartete am südlichen Rand der Ebene, die vom Tal des Omarururivers begrenzt wird, eine Überraschung auf mich. Der führte nämlich plötzlich Wasser, was seit Jahren nicht mehr vorgekommen ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.